Leipziger Buchmesse '18 - Wiedersehen, Neal Shusterman und Schneechaos

Hallöchen meine liebsten Leser,


mittlerweile ist die Leipziger Buchmesse ein ganz fester Bestandteil in meinem Jahr. So also auch dieses Jahr. Warum die Messe allerdings dieses Jahr irgendwie gar nicht nach Plan laufen wollte, warum ich von ursprünglich geplanten 3 Tagen am Ende nur einen da war und warum mir die Messe in Erinnerung bleibt, aber nicht nur positiv, seht ihr in meinem etwas anderen Messerückblick. Viel Spaß!




Von ursprünglich 3 Tagen, war es am Ende nur einer...


Womit fange ich denn am besten an? Am besten mit meinem gescheiterten 1. Tag der Messe. Wie weiter oben schon angedeutet, wollte ich eigentlich - und die Betonung liegt auf eigentlich - am Donnerstag, Freitag und Samstag evtl auch am Sonntag nach Leipzig fahren. Jedenfalls waren die 3 Tage auf jeden Fall geplant. 

Allerdings machte mir die Fahrschule an dem Tag einen Strich durch die Rechnung. Ich hatte dann wenigstens gehofft, dass sich der mir weggenommene Messetag lohnen wird, aber gegen meiner Erwartungen war dies nicht der Fall und ich war einfach nur wütend, weil ich mir das hätte echt sparen können. Aber das ist eine andere Geschichte. Nachdem ich also am Donnerstag nicht nach Leipzig fahren konnte, freute ich mich umso mehr auf den Freitag.

Wiedersehehen, Meet & Greet und mehr... 


Und das war leider auch mein einziger Tag. Aber dazu gleich mehr. Die Hinfahrt lief sehr gut, so dass meine Eltern und ich recht früh auf der Messe waren. Und dann konnte ich endlich Mandy (Mandys Bücherecke), mein lieber Uwe (Uwes Leselounge) und meine liebste Ally (MagicAllyPrincess) nach längerer Zeit wieder drücken. Hach hab ich mich gefreut. So plauderten wir über dies und das, winkten vom weitem dem ein oder anderen Blogger zu, unterhielten uns mit Sandra (Hörnchens Büchernest) - schade, dass wir uns nur so kurz gesehen haben :( - und plauderten mit Laura (Skyline of Books).

(c) Uwes-Leselounge

So lauschten wir gemeinsam Adriana Popescu, die aus ihrem neuen Jugendbuch "Mein Sommer auf dem Mond" (übrigens ein sehr zu empfehlendes Buch) las und besuchten andere Verantstaltungen, konnten so einen Blick in das Herbstprogramm von cbt/cbj werfen und schnappten uns hier uns da eine Widmung in unsere Bücher. 

(c) Uwes Leselounge



Und ein Highlight war natürlich das Meet & Greet mit Neal Shusterman. Dafür danke ich den Fischerverlag ganz herzlich, der dies möglich gemacht hat. Was für ein Sympathico. Es war wirklich echt klasse den Autor Löcher in den Bauch zu fragen, so konnten wir ganz exklusiv erfahren, welche Farbe sein Umhang hätte, wenn er ein Scythe wie seine Protagonisten Rowan und Citra wäre, und erfuhren an welchen Projekten er derzeit arbeitet. Insgesamt eine echt schöne Plauderrunde. Natürlich durften Fotos nicht fehlen, ebenso Signierungen. 

(c) MagicAllyPrincess

Während es für Ally und Mandy dann zum Bloggertreffen von Randomhouse ging, plauderten Uwe und ich noch ein wenig über Dies und Das, bis ich mich dann auch verabschieden musste, da ich noch zu einer Lesung, und einer Signierstunde zu Tobias Elsäßer wollte, der mir "Eden Park" signiert hat.

Aber wir würden uns ja am Messesamstag noch mal sehen und dann hätte ich noch Zeit gehabt, Fotos zu knipsen und die Messeluft zu genießen. Dachte ich zumindest.



Lesung mit Lukas Hainer, durch Musik begleitet




Lasset das Chaos beginnen!


Nachdem ich also am Freitag einige schöne Momente genießen konnte und meinen Kopf mal komplett ausschalten konnte, freute ich mich unglaublich auf den Samstag. Gerade weil bei mir, auch wenn der Freitag voller schöner Momente war, irgendwie noch nicht ganz die Euphorie und vor allem die Begeisterung ankam. 

Magdeburg im tiefsten Win... äh März.
Allerdings machte mir das Wetter einen dicken fetten Strich durch die Rechnung. Denn schon am Freitag, gab es einen plötzlichen Wintereinbruch in Leipzig. Und da ich mit dem Zug angereist bin - bzw. anreisen wollte - war das ganze am Samstag noch lustiger. Schon kurz vor Bitterfeld ging es erstmal für 20 Minuten nicht weiter. Und dann standen wir in Bitterfeld. Keine Ansagen. Nichts. Niemand wusste, was jetzt los war. Der Zug stand einfach. Und das sollte auch die nächsten Stunden so bleiben. Immer wieder schickte ich Nachrichten Richtung Leipzig, damit Ally und Co wussten, dass es bei mir noch etwas länger dauern wird. Aber auch Richtung Magdeburg. So klärte meine Mutter irgendwie ab, wie ich von Bitterfeld wieder wegkomme. Denn kein Zug fuhr mehr nach Leipzig. Keine Chance. Und mit dem Auto sah es ähnlich aus. Ich hatte langsam keine Lust mehr und je länger ich gewartet habe, umso weniger freute ich mich auf die Messe. Meine Lust sank immer mehr Richtung Keller. Nach dem ich 3 h in der Kälte gewartet habe, hab ich den nächst besten Zug zurück nach Magdeburg genommen. Und natürlich fuhr der auch nicht direkt zum Hauptbahnhof, so dass mich mein Papa irgendwie in der Pampa abholen durfte. Na klasse.


Durchschnittliche Wartezeit in Bitterfeld 160 Minuten -.-
Meine Fotos fallen dieses Jahr etwas mau aus, damit trotzdem noch ein wenig Messefeeling zu spüren ist, hat mir der liebe Uwe das ein oder andere Foto bereit gestellt. Danke dafür <3 

Leider konnte ich mir in Leipzig keine Bücher kaufen, ebenso keine Fotos mit Ally, Uwe und co knipsen. (beides wollte ich mir für den Samstag aufheben) Aber das holen wir unbedingt nach ;)

Der liebe Uwe überraschte mich dann noch mit einem Messemitbringsel, mit dem ich so gar nicht gerechnet habe. Tausend Dank dafür noch mal <3 Und für das Autogramm von Derek Landy <3 So konnte ich wenigstens ein Buch mit nach Hause nehmen. Hier also noch ein kleines Fotos meiner "Messeausbeute". 



Das war sie, meine LBM 2018. Hoffentlich wird 2019 dann etwas erfolgreicher. Wart ihr auf der Messe? Wenn ja, was habt ihr erlebt? Was war euer Highlight?

Ich freu mich auf euch <3

Alles Liebe und hoffentlich bis bald,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hallo liebste Cata <3,

    ich finde/fand es ebenfalls mehr als bescheiden, dass wir uns NUR 1 Tag gesehen haben. Das Wetter war gegen eine gemeinsame längere Zeit :( :( Trotzdem bin ich froh, das wir uns gesehen und reden konnten, was schön war. Bezüglich den Bildern habe ich natürlich sehr gerne gemacht, denn was wäre ein Messebericht ohne Bilder?

    Und das mit "Silberschwingen" musste all dem negativen, was dich die letzten Wochen ereilte, einfach sein ^^ Ich bin auf deine Meinung dazu sehr gespannt.

    Die FBM wird definitiv anders, als die LBM. Denn dann bist du die ganze Zeit bei uns und die Zeit kann nur genial werden :)

    Fühl dich ganz fest gedrückt und ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein lieber Uwe <3,

      das kannst du aber mehr als laut sagen -.- dieses Jahr sollte es nicht sein, und dabei habe ich mich so unglaublich gefreut.

      Da gebe ich dir Recht <3 :* ohne Bilder ist ein Messebericht nur halb so schön und eindrucksvoll.

      Über "Silberschwingen" habe ich mich wirklich gefreut, und da hast du wohl recht. Nach den ganzen Strapazen, war das wirklich nötig *-*

      Die FBM wird sicher klasse und da machen wir uns eine wunderschöne gemeinsame Zeit :)

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen
  2. Hey liebe Caterina,

    echt total ärgerlich, dass dir das Wetter so einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Ich glaube bei über drei Stunden Wartezeit wäre meine Laune fürchterlich gewesen, gerade weil du auch bestimmt kein Buch dabei gehabt hast um die Zeit zu überbrücken oder? Musstet ihr denn draußen in der Kälte warten oder durftet ihr im Zug bleiben?
    Ich fand es auf jeden Fall auch furchtbar schade, dass wir uns nur so kurz gesehen haben :-( Bist du denn in Frankfurt auch mit dabei?
    Oh das ist ja super lieb von Uwe! Ich habe Cindy auch ein Buch vom Carlsen Bloggertreffen mitgebracht, da hatten wir beide wohl den gleichen Gedanken ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      ja das war wirklich echt bescheiden schön :/ ich hatte zwar schon ein Buch mit und hätte das in der Zeit sicherlich beenden können, aber mir war so gar nicht nach Lesen zu mute. Wir hätten schon im Zug warten können, das hab ich auch die erste Stunde gemacht. Aber dann bin ich raus, in der Hoffnung, dass es in der Bahnhofshalle irgendeine Info gibt, wie es weiter geht und das Gerücht rum ging ein Schienenersatzverkehr würde nach Leipzig fahren. Daher bin ich von einem zum nächsten Bahnsteig geflitzt in der Hoffnung, dass es irgendwo weitergeht.

      Das ist wohl wahr, aber nächstes Jahr klappt es bestimmt. Frankfurt möchte ich ganz unbedingt versuchen, gerade weil ich noch nie dort war und da LBM dieses Jahr nicht so wollte, will ich noch dringender zur FBM.

      Da hat sich Cindy sicher auch gefreut. Welches Buch hast du ihr mitgebracht?

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
    2. Ich habe Cindy Mausmeer von Tamara Bach mitgebracht. :-)

      Löschen
  3. Hallo liebe Cata,

    tut mir leid, dass dein Messebesuch kürzer ausfiel wie erhofft. Dieser Wintereinbruch war aber auch unschön.
    Ich habs dieses Jahr leider nicht geschafft, auch wenn ich bei Beiträgen wie deinem doch ein wenig Messesehnsucht verspüre. :D
    Aber vielleicht sehen wir uns ja irgendwann auch noch mal. ^^

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,

      ja ich fand es auch sehr schade, aber naja, so bleibt die lbm18 auf jeden Fall in Erinnerung :D

      Vielleicht klappt es bei dir ja nächstes Jahr und evtl. sehen wir uns da? Ich würde mich sehr freuen :)

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen
  4. Hi Cata!

    Hach ja, das Leipziger Schneechaos war schon eine Sache für sich! Ich hab dank dem ganzen nach der Messe eine schöne dicke Erkältung bekommen, natürlich passend zum Urlaub bzw. den SChulferien, die bei mir in NRW ja dann waren.
    Schade, dass wir uns dieses Mal nur so kurz gesehen haben, aber ich finde ja generell immer, dass die Messezeit immer wie im Flug vergeht und viel zu kurz ist! Konntest du in Bitterfeld wenigstens im Zug warten oder musstet ihr raus?
    Neal Shusterman ist wirklich ein Sympathico! Da triffst du es auf den Punkt :D Ich fand ihn auch richtig nett und sympathisch! :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Laura,

      definitiv, du bringst es auf den Punkt :D So ein Pech hatte ich lange nicht mehr mit der Bahn, aber immerhin, so vergesse ich die Buchmesse 18 nicht :D Das kommt auch noch dazu. Wie schnell die Tage einfach verfliegen, schon krass.
      Wir konnte zwar im Zug warten, aber irgendwann war mir das zu blöd, so dass ich raus bin, in der Hoffnung irgendeine Info zu bekommen, was jetzt Sache ist. So bin ich dann also mal von dem Bahnsteig zu dem gelaufen, weil es dann irgendwie weitergehen sollte, was sich jedes Mal als falscher Alaram entpuppte.
      Oh ja, das war er definitiv. Schon cool, dass wir die Möglichkeit hatten, ihn zu treffen.

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen
  5. Huhu Cata-Herzchen, <3

    es ist wirklich sooooo schade, dass du tatsächlich nur den Freitag bei uns gewesen bist :( Hätten wir das gewusst, hätten wir an dem Tag zumindest noch Fotos gemacht. Das holen wir auf jeden Fall in Frankfurt nach. Neal ist wirklich mega sympathisch und cool drauf. Auf seine zukünftigen Projekte bin ich echt gespannt.

    Vielen Dank nochmal, dass du mein Exemplar von "Das dunkle Herz" signieren hast lassen <3 :-* Und es ist schön, dass du den Autor von "Eden Park" getroffen und dir zumindest das Buch noch hast signieren lassen.

    Da hatte ich schon die beste Idee überhaupt, dass dir Uwe "Silberschwingen" schenkt und wir dir ein Überraschungspaket schicken. Und Derek Landy war einfach nur so cool und lustig, als ich ihn gebeten habe, für dich und deine Schwester seine Autogrammkarten zu signieren. Wenigstens hattest du so noch etwas, worüber du dich so richtig freuen konntest.

    Nächstes Jahr ist das Wetter in Leipzig auch bestimmt wieder besser, fassen kann ich das Weichenchaos aber noch immer nicht, schließlich sollte die Bahn im März schon noch damit rechnen, dass der Winter nochmals ausbricht.

    Liebe Grüße und fühle dich feste umarmt,
    deine Ally



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebste Ally <3,

      Ja ich fand es auch sooo schade :( Aber so was ahnt man ja wirklich nicht. Und ja das machen wir auf jeden Fall und ich freue mich schon sehr auf unsere Zeit mit euch :) Ich bin auch schon sehr gespannt, was sich Neal noch so einfallen lässt. Gerade den finalen Band kann ich kaum erwarten. Da bin ich mega neugierig drauf.

      Klar, sehr gerne, ihr habt mir ja als Gegenleistung ein Autogramm von Derek Landy geholt :* <3 die Begegnung mit Tobias Elsäßer war auch echt schön, hat sich dann doch gelohnt.

      Definitiv! Mit diesem Buch habt ihr beide mir eine sehr große Freude bereitet *-* Tausend Dank an dieser Stelle noch mal <3 <3 <3 Das glaube ich dir, dass Derek Landy so sypathisch war. Seine Bücher sprudeln ja nur so vor Humor. Da hätte es mich gewundert, wenn er nicht so drauf wäre ;)

      Das hoffen wir einfach. Genau das hab ich mir nämlich auch gedacht. Das muss man alles nicht verstehen. Ich meine Winter im März ist schon völlig untypisch -.-.(nioht).

      Liebste Grüße und eine dicke Umarmung <3
      deine Cata

      Löschen
  6. Hallo Cata :)

    Das Wetter scheint ja wirklich so einigen einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht zu haben :/ Ärgerlich, dass die Bahnverbindung bei dem plötzlichen Kälteeinbruch komplett zusammengebrochen ist. Aber nächstes Jahr wird das Wetter zur LBM sicherlich wieder besser!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,

      ganz furchtbar. Ich glaube allein in Bitterfeld sind sicherlich 500 wenn nicht sogar noch mehr gestrandet. Und wie es in den anderen Bahnhöfen aussah, will ich gar nicht wissen. Dabei sollte man doch eigentlich damit rechnen, dass evtl. im März noch mal der Winter vorbeischaut. Naja muss man nicht verstehen :D. Ich hoffe auch, dass nächstes Jahr das Wetter deutlich besser ist.

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...